Hat Dein Umfeld sich verändert ?

Hat Dein Umfeld sich verändert ?

eingetragen in: Das Sonnenhaus Blog | 0

Verändern sich oder haben sich die Menschen (Freunde, dein Partner) in deinem Umfeld verändert ?

Dir fallen auf einmal so viele negative Dinge bei diesem anderen Menschen auf die dir früher nie aufgefallen sind?

Die Art wie dieser Mensch sein Leben angeht und alles negativ und schwarz sieht geht dir auf den Wecker ?

Du hast das Gefühl das du diesen Menschen nur noch in kleinen Dosen erträgst ?

Du hast das Gefühl ihr habt euch nichts mehr zu sagen ? Die bisherigen Gemeinsamkeiten sind weg ?

Wenn du mit diesem Menschen Zeit verbringst,  hast du das Gefühl immer müder und ausgelaugter während des Gesprächs zu werden und empfindest es als tierisch anstrengend, kräftezehrend und ermüdend ?

Du fragst dich wie das sein kann ?

Ihr seit doch schon so lange befreundet ? Vl sogar beste Freunde ?!? Ihr seit doch zusammen, ein Paar, Du liebst diesen Menschen ? Und es hätte doch für immer halten sollen und müssen ?!

Und es ist ja nicht nur einer - sondern es gibt mehrere Freunde und Bekannte bei denen dir auch ein Treffen eher als Qual vorkommt.

 

Was hat sich nur verändert ? Warum verändert es sich überhaupt - es war doch alles gut ! Warum hat sich der andere nur verändert ?

 

Wir leben in einer Zeitqualität in der 

Wahrheit, Entwicklung, Veränderung und Mut so wichtig sind --wie noch nie.

 

 

Das Universum mit all seinen Helfern setzt alles daran

dir zu zeigen

- wer du wirklich bist

- welche Masken du und dein Umfeld tragen und diese fallen zu lassen

- wie du dich verbiegst um zu gefallen, nicht anzuecken, nicht aufzufallen

- wie du Statuten, Regeln und Dinge auch heute noch umsetzt - obwohl alles in dir NEIN schreit und sich dagegen wehrt

- wie du dich an Menschen, Jobs, Gewohnheiten klammerst aus Angst vor dem was kommt wenn dieser Mensch den Platz frei macht

- was Du dir wünscht und brauchst ( und jetzt in der Freundschaft, Partnerschaft, Ehe etc. ) fehlt

 

Wir haben beigebracht bekommen, dass man sich fest bindet. an Partner, Menschen und Freundschaft und an diesen halten wir auch fest.

Auch wenn es uns überhaupt nicht mehr gut tut.

Eine Single ( momentan geschätzt in Deutschland ca. 42 % aller Haushalte und die Anzahl steigt weiter ) ist immer noch mit Außenseiter, mit Och der / die Arme, mit einer Nicht Normalität behaftet.

Unsere Gesellschaft vermittelt einem Menschen der Single ist das Gefühl – Du bist nicht normal. DU musst schnell schauen das Du jemanden findest. Alleine sein ist nicht chic, ist doof und Du bist ein Außenseiter.

Daher flüchten auch die meisten von einer Beziehung in die nächste und wundern sich warum es immer nicht klappt.

Auch bei den Freundschaften ist es so, dass wir bevor wir alleine dastehen und niemanden haben mit dem wir weggehen können, uns treffen usw. lieber uns mit Menschen umgeben die uns nicht mehr gut tun, uns auslaugen, auf den Keks gehen oder gar ständig verletzten und uns furchtbar behandeln.

Die Angst vor dem Alleinsein …

Ist es wirklich so schlimm ?
Alleine was zu machen ? Alleine spazieren zu gehen – auch ohne einen Hund ? Alleine ins Baden zu fahren ? Alleine Essen zu gehen ?

 

Die Zeitqualität zeigt uns heute einfach, dass es nicht mehr darum geht zwanghaft etwas zu umklammern und in unserem Leben zu lassen was uns nicht mehr gut tut.

Es geht darum es loszulassen und zu schauen was will ich wirklich ? Was tut mir gut ? Wer bin ich auch ohne diesen Menschen an meiner Seite ?

Und es ist meistens nicht so, dass sich der andere verändert hat – sondern DU selbst hast Dich verändert oder ein Mix aus beidem.

Jeder geht seinen eigenen Weg, lernt unterschiedliche Sachen, entwickelt sich und wird unterschiedlich geprägt, da ist es doch vollkommener Wahnsinn zu erwarten das diese Wege sich niemals trennen und das es immer passen muss und soll ? Oder nicht ?

Der Mensch muss und darf sich verändern.

Und ist es letztendlich nicht vollkommen egal wer sich verändert hat ?

Geht es nicht darum, einfach zu schauen, nach sich SELBST?

 

Zu schauen Wer und Was tut mir gut ?
Wer gibt mir Kraft ?
Mit wem unterhalte und treffe ich mich gerne ?
Bei wem kann ich –„ICH“ Sein ?

 

Sich dies ehrlich anzuschauen und zu beantworten – dazu gehört viel Mut und Courage.

Generell sich selbst Fragen zu stellen – denn um die Antwort komme ich nicht drum rum ?!

Daher schaue Dir dein Leben an – ist es alles noch so richtig wie es ist ?

Bist das wirklich DU ?

Wer und Was tut Dir gut ?

 

Das Frühjahr ist die ideale Zeit um hier Bilanz zu ziehen und anschließend Entscheidungen zu treffen wen und was Du aus Deinem Leben auskehrst.

Denn nur wenn Du Platz für neues machst – kann das NEUE auch wirklich kommen !

Neue Menschen die besser zu Dir und deiner Entwicklung passen, können in dein Leben kommen.
Der richtige und neue Partner kann in dein Leben kommen, der passt und dieselben Vorstellungen hat wie Du.

Natürlich ist es NEU und UNGEWISS
– aber es ist doch auch eine tollen und riessen Chance jemanden kennenzulernen, der Dir richtig gut tut und genau so ist, wie DU es Dir tief in deinem inneren wünschst.

 

Probiere es aus – Lasse los und schaue was passiert

 

Wenn Du Hilfe und Unterstützung benötigst, dann melde Dich bei mir und vereinbare einen Termin.

Ich habe wundervolle Techniken und Übungen für Dich, die Dir helfen Deine Wünsche und Träume zu manifestieren und somit wahr werden zu lassen.

ENTSCHEIDE Dich für einen NEUAnfang --- ENTSCHEIDE Dich – für DICH

Bitte hinterlasse eine Antwort

Abbonniere jetzt den Das Sonnenhaus Newsletter