Single Frau am Wochenende alleine auf dem Sofa

Am Wochenende alleine und doch nur wieder auf der Couch? Ann-Sophie im Single-Wochenende-Frust

Ann-Sophie wirft die Haustüre mit einem kräftigen Schwung ihrer Hüfte und Hinterteils hinter sich zu und schlüpft aus ihren Pumps mit einem wohltuenden Stöhnen, endlich raus aus diesen Schuhen! Sie wackelt mit den Zehen und genießt es, den weichen Flauschteppich unter ihren müden Füßen zu spüren. Voll bepackt mit 2 Tüten voller leckerer Lebensmittel und ihrer Einkäufe für das Wochenende und die kommende Woche, stellt sie die Tüten ab, hängt ihre Handtasche an der Garderobe ordentlich auf den dafür vorgesehenen Haken und schleppt die beiden schweren Tüten weiter in die Küche.
Wie schön wäre es, jemanden zu haben, der einem dabei hilft und ich nicht alles immer selber machen muss, denkt sie sich dabei. Mit einem Stöhnen hievt sie die Tüten auf die Küchentheke und beginnt, die Lebensmittel in den Kühlschrank und die Schränke zu verräumen.

Es ist Freitagabend, 19 Uhr und Ann-Sophie hat ein langes, ödes Wochenende wieder mal vollkommen alleine vor sich und eine lange und arbeitsreiche Woche hinter sich, bei der sie nur mit ihren Mitarbeitern und mit den Kollegen zu tun hatte. Ihre beste Freundin Susanne war im Dauerstress und hatte keine Zeit, nicht mal zum Telefonieren. Bei dem Gedanken daran, mal wieder das ganze Wochenende alleine daheim zu verbringen, verzieht Ann-Sophie verbittert den Mund. Ja, auch dafür wäre ein Mann im Leben echt ne super Sache. Zusammen was leckeres Kochen, auf die Couch und einen Film schauen, das wäre es jetzt. Aber dieser Michael hatte sich auch nicht gemeldet. Heute vor einer Woche hatte sie ihn bei Peters Geburtstag kennengelernt, nachdem sie von ihrer Freundin Susanne mal wieder verkuppelt wurde.

Ich verstehe es einfach nicht, sagte Ann-Sophie jetzt laut. Die ganze Woche hatte sie immer wieder auf ihr Handy geschaut und doch hatte er sich nicht gemeldet, obwohl doch er den Vorschlag gemacht hatte, das er sich nochmals Treffen möchte. Ich verstehe die Männer einfach nicht! Warum hat er sich nicht gemeldet? Was habe ich falsch gemacht? Ann-Sophie war diese Frage diese Woche bestimmt schon 100 mal durchgegangen und hatte alles immer und immer wieder vor dem geistigen Auge Revue passieren lassen. Ein klares Indiz dafür, dass er kein Interesse hat – das stand in dieser Zeitschrift neulich ganz klar drin. Wenn nicht am selben Abend noch eine Nachricht kommt, spätestens jedoch am nächsten Tag, dann hat der Mann kein Interesse. Bei diesen Gedanken und der Erinnerung an Michael spürt sie wieder diese Sehnsucht, endlich wieder einen Mann zu finden, der sie will und bleibt.

Sie war wirklich sehr positiv von ihm überrascht gewesen und es war auch echt (überraschenderweise) ein so netter Abend gewesen. Es hat sogar gekribbelt – kaum denkt sie an ihn, spürt sie schon wieder dieses Kribbeln. Vielleicht habe ich es mir nur eingebildet und vielleicht habe ich doch etwas gesagt oder getan, was ihn veranlasst hat Reißaus zu nehmen? Irgendwas muss doch gewesen sein? Frustriert schlägt Ann-Sophie die Kühlschranktür zu. Eigentlich wollte sie heute Abend lecker kochen, doch irgendwie fühlt sie sich gerade nur noch frustriert und lustlos: Bei dem Gedanken an dieses Wochenende und daran, dass sie wieder niemanden gefunden hat, der Lust und Zeit hat, etwas zu unternehmen und dieser Michael, der sich nicht gemeldet hat und es wieder mal ein Mann geschafft hat, ihr Hoffnungen zu machen und sie sich mal wieder darauf eingelassen hatte und bums. Wieder nichts!

Das Single Wochenende alleine verbringen – einfach immer öde

Mittlerweile im Wohnzimmer angelangt, schmeißt sich Ann-Sophie auf die Couch, wickelt sich in ihre tolle Kuscheldecke ein und macht den Fernseher an. Normales Fernsehen schaut sie schon lange nicht mehr, aber Netflix, Amazon Prime und Filme, dafür war Ann-Sophie immer zu haben.
Da sie auch nicht alleine ins Kino gehen wollte, musste sie die Filme eben dann daheim anschauen. Als Single ist man echt ganz schön eingeschränkt, denkt sich Ann-Sophie. Es macht einfach alles im Leben zu zweit viel mehr Spaß und dann schauen einen die Leute auch nicht so seltsam und fast mitleidig an, wenn man wo alleine essen geht oder ist. Selbst der Pizzadienst liefert wegen einer Pizza nicht nach Hause, also auch da ist man als Single im Nachteil. Ich will einen Mann, sagt Ann-Sophie laut, und zwar einen vernünftigen, der mich auch will und der bleibt und der mir gefällt. Mein Gott, das kann doch wohl nicht so schwer sein. Sie merkt wie ihr Kopf auf Hochtouren läuft und die Stimmung noch tiefer gesunken ist. Am besten ich schreibe diesen Michael jetzt an und sage ihm, dass er ein Idiot ist, dass er sich mich hat entgehen lassen. Der würde bestimmt Augen machen, allein die Vorstellung hebt Ann-Sophies Laune etwas und sie muss schmunzeln. Warum ist es denn so schwer heutzutage einen tollen Mann zu finden? Was muss ich denn noch dafür tun? 

Ist ja nicht so das du keine Männer findest – meldet sich die bekannte Stimme in ihr, die willst du nur nie und die, die du willst, die wollen dich nie und stellen sich eh immer im Nachhinein als kleine Psychos heraus, die entweder noch die Ex nicht überwunden haben, oder aber unfähig sind sich zu binden und auch Angst haben sich wieder einzulassen.
Ich habe keine Angst, sagt Ann-Sophie laut zu dieser Stimme, ich will doch einen Mann und ich habe mich ja auch auf Michael eingelassen oder nicht. Nein, so ein Quatsch, ich habe keine Angst vor einer neuen Beziehung und vor einem Mann. Ach wirklich, meldet sich die Stimme wieder – Du hast keine Angst, wieder verlassen und durch eine andere ersetzt zu werden.? Nah ja, mmmhhhh …. verflixt!

Ann-Sophie spürt sofort wieder diesen so bekannten Schmerz von damals.
Ihre ganze Welt war zusammengebrochen, als Sven ihr gesagt hatte, er habe jemand anderes kennengelernt. Und das, als sie mit 41 Grad Fieber und krank im Bett lag und eigentlich mit ihm zum Wellness-Wochenende hätte wegfahren sollen, das sie ihm zum Geburtstag geschenkt hatte. Am 16.02. war das, das weiß sie noch heute und kann sich an alles sehr genau erinnern. Am 14.02. hatte er ihr noch von der Geschäftsreise geschrieben, sie wäre die beste Frau, die ihm je begegnet ist und er wisse, was er ihr alles zu verdanken habe und wäre ihr so dankbar und er liebe sie so sehr – und 2 Tage später hatte er ihr eröffnet, er hätte eine andere Frau kennengelernt. Und das, wie sich im nachhinein herausgestellt hatte, ja nicht erst gestern sondern schon vor 14 Tagen und trotzdem hatte er ihr das zum Valentinstag geschrieben. Ann-Sophie merkt, wie ihr die Tränen kommen, verflixt, das darf doch nicht wahr sein, selbst 1,5 Jahre später hat sie noch daran zu knabbern und hat bis heute nicht ganz verstanden, was eigentlich passiert war und vor allem die Art und Weise, nach allem, was sie getan hatte und was sie mit einander erlebt hatten, war einfach ihr gegenüber sehr respektlos gewesen. Sie merkt, wie die Wut wieder in ihr hochkocht und gleichzeitig diese Traurigkeit und diese Einsamkeit in ihr hochkommen, die Tränen laufen und sie fühlt sich wie vom LKW überfahren. Die Stimme meldet sich wieder und sagt: Siehst du… Sven wollte dich nicht und Michael wollte dich auch nicht und die ganzen anderen Männer auch nicht, und sie haben sich jedes Mal, wenn Du wolltest und dich geöffnet hast, zurückgezogen. 

Ja verdammt, ich weiß das selbst, brauchst du mir nicht zu sagen, führt Ann-Sophie den Monolog mit dieser Stimme fort. Ich muss was verändern, so geht es nicht weiter. Sven habe ich nicht wirklich losgelassen und ständig kommt er zurück, und es ist Freitagabend, das Wochenende steht vor der Türe und anstatt dass ich mich darüber freue, bin ich fix und alle von der Woche, keiner meiner Freunde und Bekannten hat Zeit um sich zu treffen und was zu unternehmen, und ich trauere hier einem Mann nach, der es nicht wert ist, dass ich es tue, und einem anderen, der es noch weniger Wert ist, dass ich auch nur einen Gedanken an ihn verschwende. Ann-Sophie, das muss sich ändern, hörst du! So kann es nicht länger weitergehen, das machen wir jetzt schon seit 1,5 Jahren so und wo hat es uns hingebracht – nirgends.

Entschlossen richtet sich Ann-Sophie auf, wischt sich die Tränen mit dem Handrücken ab und nimmt den Laptop in die Hand. Ich brauche neue Freunde und ich brauche was, was ich am Wochenende machen kann und mich hier rausholt und runter von der Couch ins Leben. So geht es nicht mehr weiter! Nach was google ich denn nun am besten? Da fällt Ann-Sophie ein, dass sie neulich in der einen Zeitschrift was gelesen hatte, die 10 besten Tipps für Single-Frauen und ihre Freizeit. Sie springt vom Sofa auf und läuft zum Zeitungsständer und beginnt die Zeitschriften durchzublättern, auf der suche nach diesem Beitrag. Da ist er, sie steht vom Boden auf, geht zurück zum Sofa und liest den ersten Abschnitt. Machen Sie sich eine Liste, was ihnen spontan einfällt, was sie am Wochenende machen könnten und schreiben sie alles auf, ohne Einschränkung und alles, was ihnen spontan einfällt. Ok, das mache ich – Ann-Sophie holt sich einen Block und einen Stift und beginnt zu schreiben und merkt, dass es echt Spaß macht und ihr so viel einfällt. Die Stimme meldet sich wieder, aber alleine willst du … STOP – sagt sie laut – halt den Mund! Du hast mir heute schon genug versaut. Ich mache jetzt die Liste und von dir will ich heute nichts mehr hören – ich habe die Nase voll von dir! Du machst mir mein Leben kaputt. Ann-Sophie spürt, wie sich ihre Stimmung hebt und beginnt, weiter Dinge aufzuschreiben, die sie am Wochenende machen könnte und schaut auf die Liste und sieht, sie hat schon 10 Punkte gefunden – wow und ich habe ja erst angefangen. Sie lächelt und schreibt weiter …

Kennst Du das auch?

  • Wie sieht es bei Dir an den Wochenenden aus? Verbringst Du sie frustriert daheim, weil alle Freundinnen Familie und/oder Partnerzeit haben?
  • Wie geht es Dir damit und wie fühlst Du dich damit?
  • Was könntest Du neues ausprobieren, um neue Menschen / Singlefrauen kennenzulernen mit denen etwas gemeinsam unternehmen kannst? 
  • Was könntest Du an den Wochenenden schönes unternehmen um in dieses Loch gar nicht erst zu fallen?
Wenn Du magst tausche Dich gerne mit mir und den anderen Frauen in unserer Facebook Gruppe aus und inspiriere uns und lasse Dich von den anderen wundervollen Frauen und ihren Ideen anstecken. Ich freue mich darauf, Dich in der Facebook Gruppe zu sehen. Hier geht´s zur Facebook Gruppe –>
Du bist morgens wie erschlagen?
Total müde, kaputt, ausgelaugt?
Hast keine Lust den neuen Tag zu beginnen?
Die Nacht war mal wieder viel zu kurz?
Du hast keine Energie & Motivation aufzustehen?
Deine Gedanken hängen schon morgens im negativen fest?
Dann meine Liebe, brauchst Du ein Quickie am Morgen!
- Sichere Dir jetzt Dein 8 Minuten Power Audio Quickie am Morgen "GRATIS"-

Für einen energievollen
& grandiosen Start in Deinen Tag !

Durch die Quickie Morgen Audio Übung wirst Du
✔︎ eine sofortige positive Ausrichtung am Morgen spüren & Dich einfach besser, leichter und mit mehr Power fühlen
✔︎ mehr Energie, Fokus & Klarheit in Deinem Alltag & Leben leben, wodurch Du Dir automatisch mehr Flow & Erfolg kreierst
✔︎ schneller zu Deinen Träumen, Wünschen & Zielen durch das richtige Mindset & die neue Ausrichtung kommen
✔︎ mit viel Motivation & Good Vibes in Deinen Tag starten & Dein Leben und Deinen Alltag meistern

bereits über 500 begeisterte Quickie Userinnen sagen...

Liane sagt...

I LOVE IT!!!! So geil am Morgen mit dir im Ohr direkt aufzustehen, das ist wie eine super kalte Dusche und man ist wach und da. Hatte immer Probleme morgens in die Gänge zu kommen. Jetzt nicht mehr! DANKESCHÖN!

Birgit sagt ...

Jenny – ich liebe das Quickie am Morgen!!! Es tut mir so gut. Ich hatte morgens immer Probleme aus dem Bett zu kommen. Jetzt springe ich raus und bin total voller Energie und Tatendrang. Mein Mann meinte auch, ich bin wie ausgewechselt. Mein Tag und Leben ist schöner, ich bin nicht mehr so gestresst und fühle mich einfach toll. Vielen Dank für dieses tolle Audio.

Elvira sagt...

Liebe Jenny, morgens mit dem Quickie in den Tag zu starten ist super schön. Ich starte vollkommen anders in den Tag und habe viel mehr Energie, Power und fühle mich viel klarer und fokussierter. Ein großes Dankeschön.

Hole Dir jetzt Dein Quickie am Morgen
und starte vollkommen anders in deinen Tag!

Sind wir hier auf Instagram schon vernetzt?
Instagram has returned invalid data.
Du möchtest nichts mehr verpassen? Du willst mehr von Ann-Sophie?
Dann lass uns unbedingt in Kontakt bleiben!
Werde Teil meiner wundervollen Community
& abonniere meinen Newsletter mit regelmäßig tollem Content
& den News von Ann -Sophie für Dich ...

Als Mitglied meiner Community genießt du exklusive Privilegien & Vorteile 
Mein Newsletter mit genialen Inhalten, die dich weiterbringen, wird wöchentlich an Dich versendet
und selbstverständlich kannst du dich jederzeit mit einem Klick wieder austragen.

DasSonnenhaus Blog

- 6 Lebensbereiche für deine maximale Veränderung -

die aktuellen Blogbeiträge der anderen Kategorien

Immer auf dem aktuellen Stand bleiben
und keine Das Sonnenhaus News verpassen

Selbstverständlich achten wir deine Privatsphäre!
Deine Daten sind bei uns sicher! Mehr dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung

Nachdem Du hier deine Daten eingetragen hast, erhältst Du eine Email
( Bitte schaue auch in deinem Spam nach) bitte bestätige den Link in der Email -
nur dann bist Du eingetragen- bei Problemen kontaktiere uns bitte via Kontaktformular, Chatfenster links unten oder via EMail : info@dassonnenhaus.com

Für einen genialen Start in den Tag

dein Power Morgen Audio Quickie

Selbstverständlich achten wir deine Privatsphäre!
Deine Daten sind bei uns sicher! Mehr dazu findest Du in unserer Datenschutzerklärung

Nachdem Du hier deine Daten eingetragen hast, erhältst Du eine Email
( Bitte schaue auch in deinem Spam nach) bitte bestätige den Link in der Email -
nur dann bist Du eingetragen- bei Problemen kontaktiere uns bitte via Kontaktformular, Chatfenster links unten oder via EMail : info@dassonnenhaus.com